AUSZUG aus der Satzung des Fördervereins Ennigerloher Bäder e.V.


 §2

Sinn und Zweck

Sinn und Zweck des Vereins ist die Förderung aller Sportarten, die in den Anlagen bzw. auf dem Gelände der Bäder betrieben werden können. Insbesondere sollen unterstützt werden

  • der Schwimmsport für alle Bevölkerungskreise
  • zusätzliche Sportarten wie Gymnastik, Tischtennis und Volleyball

Der Verein verfolgt damit ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke
im Sinne des Abschnittes „Steuerbegünstige Zwecke“ der Abgabenordnung.

Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder – also solche im Sinne der Gemeinnützigkeitsverordnung – dürfen keine Anteile etwaigen Gewinns und in ihrer Eigenschaft als Mitglieder auch keine sonstigen Zuwendungen aus Mitteln des Vereins erhalten.

Der Verein ist selbstlos tätig, er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche
Zwecke.

Der Verein darf keine Personen durch Verwaltungsaufgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigen.