Wichtige Entscheidung für unsere Bäder steht an!

Am Donnerstag, 4. Mai, um 18 Uhr findet eine außerordentliche Ausschusssitzung des Eigenbetriebes Bäder im Rathaus statt.

Wir möchten alle Bürger um zahlreiche Teilnahme bitten. FoerdervereinBaederEnnigerloh

Wie im Glocke-Artikel der fwg vom 29.04. zu lesen war, ist zu erwarten, dass sich die Fraktionen in dieser Sitzung nicht auf ein gemeinsames Konzept zum ganzjährigen Schwimmen in Ennigerloh werden einigen können. Dann würde es dazu kommen, dass der bisherige Beschluss, das Freibad Ennigerloh zu schließen, weiter Gültigkeit besitzt.

Nachdem wir seit 2 Jahren mit großer Unterstützung durch die Bürger dafür gekämpft haben, dass es eben nicht so weit kommt, wäre diese Entwicklung aus unserer Sicht nicht nur bedauerlich, sondern ein Schlag gegen das Ennigerloher Ehrenamt. Seit mehreren Wochen arbeiten die Bürger daran, das Freibad auf Hochglanz zu bringen. Gerade in den vergangenen Tagen haben zahlreiche Bürger dazu beigetragen, dass das Becken im Freibad noch rechtzeitig für die Eröffnung am 13. Mai gestrichen werden konnte. Die Stadt spart durch diese Einsätze bares Geld.

Und nun können sich unsere Politiker nicht auf ein gemeinsames Konzept zum ganzjährigen Schwimmen am Standort Stavernbusch einigen und setzen somit den Erhalt des Standortes Stavernbusch und das ganzjährige Schwimmen in Ennigerloh aufs Spiel?

Bitte zeigt euer Interesse am Standort Stavernbusch und am ganzjährigen Schwimmen durch eure Teilnahme an der Sitzung.

Vielen Dank.