Betriebsausschuss Bäder empfiehlt dem Rat die Schließung des Freibades

26. Februar 2016 | Pinnwand

Seit gestern ist es amtlich. Mit 6:5 Stimmen wurde der Beschlussvorschlag zum Weiterbetrieb des Freibades für die nächsten 5 Jahre durch das DRK vom Betriebsausschuss abgelehnt. In einer turbulenten Sitzung, die sich nicht durch Professionalität auszeichnete, wurde in einer namentlichen Abstimmung der Betrieb des Freibades abgelehnt. Nach der Abstimmung und einer anschließenden hitzigen Diskussion der Ausschussmitglieder, die sich über die weiteren Abstimmungsmodalitäten nicht einig waren, verließen viele Bürger aufgebracht den Zuschauerbereich.

Es scheint so, als wenn sich die Ennigerloher nun endgültig vom Freibad verabschieden müssten.

Beim heutigen Moonlight-Schwimmen im Hallenbad steht ein großer Teil des Vorstandes des Fördervereins Ennigerloher Bäder in der Zeit von 18 bis ca. 22 Uhr gern für weitere Diskussionen zur Verfügung.