Was wird aus Ennigerlohs Bädern? Machbarkeitsstudie wird vorgestellt!

28. September 2016 | Pinnwand

In der morgigen Sitzung des Betriebsausschusses „Eigenbetriebe“ der Stadt Ennigerloh wird die Machbarkeitsstudie der PROVA GmbH vorgestellt.

Die PROVA Unternehmensberatung führt den Betrieb mehrerer Bäder (z.B. das Maximare in Hamm) und wurde beauftragt eine Machbarkeitsstudie zur Zukunft der Ennigerloher Bäder zu erstellen. Hierfür hatte man u. a. eine Bürgerbefragung vorgenommen.

Die öffentliche Sitzung des Betriebsausschusses findet am 29.09.16 um 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses statt und bietet allen interessierten Bürgern eine Information aus erster Hand.

Übrigens: Am 1. Oktober öffnet das Olympiabad wieder seine Tore!

FoerdervereinBaederEnnigerloh